ASB Falkensee an den Schulen

Schulsozialarbeit

Der ASB Falkensee betreibt an vielen Schulen in Falkensee, Nauen, Schönwalde, Perwenitz und Dallgow-Döberitz Schulsozialarbeit und unterhält Schulstationen.

Wir sind weiter für Euch da!

Die Ferien sind für Dich nicht „die schönste Zeit im Jahr“? Du machst Dir Sorgen oder es gibt Ärger und Streit in der Familie und Du brauchst jemanden zum Reden? Wir lassen Euch nicht allein. Ruft uns an, wir haben auch in den Osterferien ein offenes Ohr für Euch.

 

Kinder- und Jugend-Notfalltelefonnummern der ASB-Schulsozialarbeit

 

Konstanze Schleehauf (Erich-Kästner-GS)

Telefon: 0176-10494483

für alle Grundschüler*innen jeweils Dienstag bis Donnerstag, 9 bis 15 Uhr

 

Andrea Thiel (Kantschule)

Telefon: 0173-8604675

für alle Schüler*innen

 

Frank Packhäuser (Kantschule)

Telefon: 0174-5752307

für alle Schüler*innen

 

Carena de Vries (Diesterweg-GS)

Telefon: 0176-10450425

für die Schüler*innen der Diesterweg Grundschule

 

Julia Markgraf (Marie-Curie-Gymnasium, Dallgow)

Telefon: 0176-11351031

für alle Schüler*innen an den Werktagen von 9 bis 16 Uhr

 

Sollte der/die Schulsozialarbeiter/in Eurer Schule wegen Urlaubs hier nicht aufgeführt sein, könnt ihr Euch gerne an eine/n der oben aufgeführten Kolleg*innen wenden. Auch sie helfen gern.

 

Wir wünschen Euch trotz aller Einschränkungen eine schöne Osterzeit.

 

Grundgedanke der Schulsozialarbeit ist es, eine wertvolle Unterstützung ergänzend zum Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule zu leisten. Sie wirkt sich positiv auf alle Bereiche des Schullebens aus. Themenschwerpunkte sind beispielsweise Präventionsprojekte und sozialpädagogische Gruppenarbeit aber auch Beratungen und Gespräche mit Kindern, Jugendlichen, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern.

An den einzelnen Schulen arbeiten pädagogische Fachkräfte, vielfach mit Zusatzqualifikationen. Die Schwerpunkte der Arbeit richten sich sowohl nach dem Bedarf und dem sozialen Umfeld an den einzelnen Schulen als auch nach der individuellen Gestaltung der jeweiligen Fachkraft.

Durch die gute Vernetzungsarbeit des ASB-Teams zwischen Grund- und weiterführenden Schulen kann die Schulsozialarbeit an den weiterführenden Schulen beispielsweise bei Konfliktlösungs- und Gewaltpräventionsprojekten auf das Können und die Erfahrung der in den Grundschulen ausgebildeten Kindern aufbauen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schulstationen haben in der Betreuungsarbeit drei große Aufgabenfelder: Im Rahmen der Schulstruktur betreuen sie einzelne Kinder, z.B. bei Stundenausfall, für individuelle Auszeiten oder zur Deeskalation von Streit und sie ermöglichen eine abwechslungsreiche Pausengestaltung (z.B. durch die Ausgabe von Spielmaterial). In der inhaltlichen Kooperation bieten sie bspw. Arbeitsgemeinschaften und unterstützen bei Projekten. Eigenständige Angebote der Schulstationen sind etwa die Betreuung von Schulbibliotheken oder Schüler Cafés sowie Freizeitangebote in den Schulferien.

Die Angebote des ASB Falkensee sehen an den einzelnen Schulen wie folgt aus (Stand 2020):

 

Falkensee:

  • Grundschule Erich Kästner: Schulstation und Schulsozialarbeit
  • Grundschule Adolph Diesterweg: Schulstation und Schulsozialarbeit
  • IGS Immanuel Kant: Schulstation und Schulsozialarbeit
  • Lise-Meitner-Gymnasium: Schulstation und Schulsozialarbeit
  • Vicco von Bülow – Gymnasium: Schulsozialarbeit

 

Nauen:

  • Graf Arco Grundschule: Schulstation
  • Grundschule am Lindenplatz: Schulstation

 

Schönwalde:

  • Grundschule „Menschenskinder": Schulsozialarbeit

 

Perwenitz:

  • Grundschule im Glien: Schulsozialarbeit

 

Dallgow-Döberitz:

  • Marie-Curie-Gymnasium: Schulsozialarbeit
Profilbild-Vorlage-480x480Px.jpg

Dr. phil. Konstanze Schleehauf

Koordination

Telefon : 0176 / 10494483

k.schleehauf(at)asb-falkensee.de

ASB Schulsozialarbeit

Ruppiner Straße 15
14612 Falkensee