Kontaktstelle "Demenz" im ASB Mehrgenerationenhaus

Schulungsreihe "Demenz"

Einmal jährlich bietet die Kontaktstelle eine Schulungsreihe zum Thema "Demenz" an.

Viele Fragen zu Krankheit, Verlauf und Umgang tauchen in der täglichen Pflege auf. Es ist deshalb wichtig für Angehörige von Menschen mit Demenz sich über diese Fragen zu informieren.

In Kooperation mit der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. und unterstützt von der Barmer bietet deshalb die ASB Kontaktstelle einmal jährlich – meist im Frühling beginnend – eine Schulungsreihe an. Angehörigen von Menschen mit Demenz aus Falkensee und Umgebung sollen dabei Informationen vermittelt, praktische Hilfen und Erfahrungsaustausch angeboten werden.

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:

  • Wissenswertes über Demenzerkrankungen
  • Umgang mit dem Erkrankten
  • Pflegeversicherung
  • Pflege von Menschen mit Demenz
  • Rechtliche und finanzielle Fragen
  • Betreuungs- und Entlastungsmöglichkeiten
  • Alternative Wohnformen

Auch bei diesem Angebot besteht die Möglichkeit der Betreuung während der Veranstaltungen - eine angenehme, anregende Zeit zu verbringen, während die Angehörigen an der Schulungsreihe teilnehmen.

Die Schulungsreihe ist kostenlos und unabhängig von der Mitgliedschaft in einer bestimmten Krankenkasse. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir merken Sie gerne vor.

Schulungsreihe 2020

Die Schulung findet in diesem Jahr vom 03.09.2020. bis 29.10.2020 (8 Termine) einmal pro Woche, jeweils von 17 bis 19 Uhr, im Mehrgenerationenhaus Falkensee, Ruppiner Str. 15, statt.

Programm - Hilfe beim Helfen

Donnerstag, den 03.09.2020
Wissenswertes über Demenzerkrankungen – insbesondere die Alzheimer-Krankheit
Dr. Matthias Theophil (Chefarzt Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie u. Psychosomatik, Havelland Kliniken)

Donnerstag, den 10.09.2020
Was ändert sich durch die Erkrankung und wie kann ich damit umgehen?
Martina Lüttjohann (Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und deren Angehörige)

Donnerstag, den 17.09.2020
Informationen zur Pflegeversicherung
Frau Stengel (ASB Tagespflege)

Mittwoch(!), den 23.09.2020
Konflikte und Belastungen im Alltag – wenn die Nacht zum Tag wird
Constanze Holzhauer (Märkischer Sozialverein, e.V.)

Donnerstag, den 08.10.2020
Rechtliche und ethische Fragestellungen – Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht
Anett Saxe (Lebenshilfe Betreuungsverein e.V.)

Donnerstag, den 15.10.2020
Die Pflege von Menschen mit Demenz – im schweren Stadium der Erkrankung
Claudia Hänsel (Pflegedienstleitung, KATHARINENHOF® IN FALKENHÖH)

Donnerstag, den 22.10.2020
Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige
Else Schmidt (Kontaktstelle Demenz – Hilfe zur Selbsthilfe)

Donnerstag, den 29.10.2020
Neue Wohnformen
Bettina Kliesch (Fachkoordinatorin Demenz, Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH)

 

Profilbild-Vorlage-480x480Px.jpg

Else Schmidt

Dipl.-Sozialpädagogin

Telefon : 03322-28 44 37
Mobil Nummer : 0176-100 36 611

else.schmidt(at)asb-falkensee.de

Kontaktstelle Demenz - Hilfe zur Selbsthilfe

Ruppiner Straße 15
14612 Falkensee