ASB Kinder- und Jugendhilfe

Stationäre Wohngruppen und Betreutes Einzelwohnen (BEW)

Der ASB bietet auf seinem Gelände in der Ruppiner Straße 15 in Falkensee ein breites Betreuungsangebot für Kinder, Jugendliche und Familien. Zudem hält der ASB in Falkensee und Umgebung mehrere Wohnungen für das "Betreute Einzelwohnen" (BEW) bereit.

Im Einzelnen verfügen wir über:

  • eine Mädchengruppe mit integriertem Mutter – Kind – Bereich mit 11 Plätzen,
  • die Gruppe Phönix mit 7 Plätzen und 2 Inobhutnahme-Plätzen für den Landkreis Havelland,
  • die Gruppe Futuro mit 9 Plätzen für Jugendliche ab 14 Jahren,
  • die Gruppe Aurora mit 10 Plätzen für Mädchen und Jungen von 4 - 12 Jahren,
  • die integrative Gruppe mit 10 Plätzen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Lernbehinderung ab 12 Jahren ,
  • die therapeutische Wohngruppe mit einem multiprofessionellen Team für 6 Plätze im Aufnahmealter von 4 bis 9 Jahren

Zusätzlich zu den Heimgruppen bietet der ASB das "Betreute Einzelwohnen" (BEW) an.

Profilbild-Vorlage-480x480Px.jpg

Anne Haufe

Leitung stationäre Wohngruppen

Telefon : 03322 / 28 44 83
Fax : 03322 / 28 44 35

anne.haufe(at)asb-falkensee.de

ASB "Stationäre Hilfen"

Ruppiner Straße 15
14612 Falkensee

Profilbild-Vorlage-480x480Px.jpg

Steffen Golz

stellv. Leitung stationäre Hilfen

Telefon : 03322 / 284480
Fax : 03322 / 284433

steffen.golz(at)asb-falkensee.de

ASB "Stationäre Hilfen"

Ruppiner Straße 15
14612 Falkensee