ASB in Falkensee und im Osthavelland

Chronologie

Der ASB ist seit 1990 in Falkensee und im Osthavelland aktiv.

30.05.1990

Gründung des ASB-Ortsverbands Nauen e.V.

 

15.09.1990

Beginn von Erste-Hilfe-Lehrgängen für Führerscheinbewerber

 

01.01.1991

Aufbau des Behindertenfahrdienstes

 

01.04.1991

Übernahme des Rettungsdienstes und qualifizierten Krankentransports in den drei Rettungswachen des Landkreises Nauen

 

01.07.1991

Übernahme des Kinderheims „Clara Zetkin“ Falkensee

 

01.09.1991

Inbetriebnahme der ASB-Landesschule Brandenburg in Falkensee

 

01.12.1991

Gründung der Kreistruppe Nauen der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ)

 

01.02.1992

Übernahme der Kindertagesbetreuungsstätte in Etzin

 

01.07.1992

Aufbau des Katastophen- und Zivilschutzes im Landkreis Nauen

 

01.01.1993

Übernahme des Senioren- und Pflegeheims im Falkensee

 

01.02.1993

Übernahme der Kindertagesbetreuungsstätte in Grünefeld

 

01.05.1993

Eröffnung des soziokulturellen Jugendclubs „BRAVO“ in Grünefeld

 

01.07.1993

Aufbau der Sondereinsatzgruppen für Großschadensereignisse (SEG und SEG-T)

 

01.10.1993

Übernahme der sozialpädagogischen Familienhilfe im Landkreis Nauen

 

01.10.1994

Inbetriebnahme der neuen Rettungswache Falkensee

 

01.09.1995

Übernahme des Rettungsdienstes im gesamten Landkreis Havelland, Gründung der ASB Rettungsdienst Havelland GmbH

 

01.04.1996

Einrichten der ersten Jugendwohngemeinschaften im Rahmen eines „Betreuten Wohnens“

 

01.01.1997

Fertigstellung des 1. Bauabschnitts „Seniorenwohnpark Falkensee“

 

01.02.1997

Übergabe des Neubaus der Rettungswache Friesack

 

03.06.1997

Gründung der ASB-Seniorendienste im Havelland gGmbH

 

09.05.1997

Gründung der ASB – Gemeinnützigen Gesellschaft für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe im Havelland mbH

 

01.08.1997

Eröffnung des ASB-Schulprojekts für Schulverweigerer und desorientierte Schüler

 

01.09.1997

Übernahme der Kindertagesstätte „Tollhaus am Wald“ Falkensee

 

01.04.1998

Übernahme des Senioren- und Pflegeheims in Nauen

 

01.04.1998

Eröffnung des XXL-Jugendclubs auf dem Kinderheimgelände Ruppiner Straße 15

 

01.07.1998

Eröffnung von drei Familientreffs in Friesack, Nauen und Falkensee

 

01.07.1998

Aufbau des Wasserrettungsdienstes mit Stationen in Semelin und Ketzin, Aufbau der Abteilung „Ambulante & soziale Dienste“

 

14.12.1998

Anerkennung der Rettungswachen Falkensee, Nauen und Rathenow als „Lehr-Rettungswachen“

 

01.01.1999

Aufbau des Haus-Notrufdienstes Havelland

 

01.07.1999

Fertigstellung des 2. Bauabschnitts“ Seniorenwohnpark Falkensee“

 

01.10.1999

Umbau Fachwerkgebäude an der Ruppiner Straße Falkensee zur „Zentralen Betriebsabteilung“

 

01.12.1999

Aufbau des Krankenfahrdienstes nach dem Personenbeförderungsgesetz

 

01.03.2000

Inbetriebnahme des umgebauten „Haus Freundschaft“ als Zweigstelle der Kita „Tollhaus am Wald“ Falkensee

 

01.08.2000

Aufbau der ersten Schüler-Samariter-Gruppen an Grundschulen im Osthavelland, Beginn der Ausbildung mit Kindern ab der 4. Klasse

 

01.11.2000

Fertigstellung und Inbetriebnahme der „ASB-Wohnstätte Friesack für chronisch psychisch Kranke“ (16 Plätze)

 

01.12.2000

Einzug der ersten Familie in das „Stationäre Familienprojekt“

 

29.01.2001

Gründung der ASB-Psychosoziale Betreuungsdienste im Havelland gGmbH

 

01.02.2001

Beginn des Patenschaftsprojektes „Big Friends for Youngsters“ (Biffy), in Kooperation mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung

 

01.03.2001

Fertigstellung der Rettungswache Nauen nach umfangreicher Grundsanierung und Teilneubau der Garagenanlagen

 

01.06.2001

Neueröffnung der Rettungswache Brieselang

 

01.02.2002

Feier zur zehnjährigen Trägerschaft des ASB und zum 50. Geburtstag der Kita Etzin

 

01.06.2002

Aufbau von ASB-Schulstationen mit ABM-Kräften an 15 Schulen im Osthavelland

 

01.06.2002

Umzug des ASB-Familientreffs in eigene Räume in der Berliner Straße 9 in Friesack

 

01.01.2003

Neueröffnung der Rettungswache Stechow

 

01.04.2003

Erweiterung der Patenschaftsangebote um „Großelternpatenschaften“

 

06.06.2003

„Erster Spatenstich“ für den Neubau des ASB-Seniorenzentrum „Altstadt Nauen“

 

01.07.2003

Inbetriebnahme des sanierten „Haus Lebensfreude“ in Falkensee für das Betreute Gruppenwohnen psychisch Kranker

 

01.10.2003

Fertigstellung des Neubaus der Rettungswache Etzin

 

01.12.2003

Fertigstellung des Neubaus der Rettungswache Premnitz

 

01.01.2004

Aufbau eines neuen Controlling- und Informationssystems in der ZBA

 

01.05.2004

Beginn des CIVITAS-Projektes gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

 

01.08.2004

Eröffnung des ASB-Schulhortes an der Allgemeinen Förderschule Falkensee

 

01.10.2004

Schaffung von 70 Stellen im Rahmen des SGB II und damit u.a. Erweiterung der ASB-Schulstationen auf 24 Schulen

 

01.01.2005

Übernahme der Jugendclubs in Schönwalde, Wansdorf, Pausin und Perwenitz

 

01.01.2005

Übernahme der Kita „Regenbogen in Mühlenberge, OT Senzke

 

21.05.2005

Inbetriebnahme des ASB-Seniorenzentrums Nauen Haus „Jüdenstraße“ mit 63 Pflegeplätzen, Tagespflege und Servicewohnen.

 

01.09.2005

Vertrag zur Durchführung von Soziotherapie im Havelland

 

01.12.2005

Eröffnung des Kultur- und Seminarhauses in Falkensee

 

01.01.2006

Eröffnung ASB Familientreff in der Dammstraße in Nauen

 

01.06.2006

ASB wird Koordinator für das „Bundes-Eltern-Netz“ (BEN) im Havelland

 

01.08.2006

ASB-Kita „Tollhaus am Wald“ wird Aufnahmestelle für europäische Praktikanten zur Unterstützung der zweisprachigen Arbeit in dieser Kita

 

01.10.2006

Fertigstellung und Wiedereröffnung des Seniorenzentrums Nauen Haus „Dammstraße“ mit 53 Pflegeplätzen

 

17.05.2007

Feierliche Eröffnung des Seniorenzentrums Haus „Dammstraße“ mit Besuch des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg Herrn Matthias Platzeck

 

01.07.2007

Aufbau des Rückholdienstes im Auftrag mit dem ASB-Bundesverband und dem ADAC für europaweite Krankenfahrten

 

01.01.2008

Übernahme und Eröffnung des ASB Jugendclubs „Die Brücke“ in Falkensee

 

21.04.2008

Gründung des „Lokalen Bündnis für Familie – Falkensee“ und Einsetzung der ASB – gGmbH als Organisationsbüro

 

01.07.2008

Verleihung des Titels „Mehr-Generationen-Haus“ und Eröffnung in Falkensee

 

22.09.2008

Ministerpräsident Matthias Platzeck im Seniorenwohnpark in Falkensee

 

27.09.2008

1. Havelländischer Notfalltag in Rathenow

 

13.10.2008

Gründung ASJ-Gruppe „Zebr@“ in Brieselang

 

12.11.2008

Inbetriebnahme Kinderhort und Jugendtreff „Rappelkiste“ in Finkenkrug

 

01.04.2009

Inbetriebnahme der 2. Rettungswache in Falkensee

 

01.04.2009

Eröffnung des Jugendclubs “Alte Post – Finkenkrug“

 

01.04.2009

Eröffnung der neuen ASB-Krippe „Familienzentrum“ im ehemaligen Familientreff in der Potsdamer Straße in Falkensee

 

31.08.2009

Eröffnung des neuen ASB-Hortes am Grundschulteil der Georg-Graf-von-Arco-Schule Nauen

 

20.11.2009

Mit einer großen Veranstaltung zum 20. Geburtstag der UN-Kinderrechtskonvention, bei der 7.583 von Kindern und Jugendlichen beschrifteten Fähnchen am Falkenseer Anger aufgebaut sind, verabschiedet sich das von der AKTION MENSCH geförderte ASB-Projekt „Fair & Cool, statt Rassismus und Gewalt“

 

01.12.2009

Der erste Falkenseer Adventskalender des „Lokalen Bündnis für Familie“ startet mit 31 Angeboten in der Adventszeit

 

22.01.2010

Eröffnung des Begegnungs-, Beratungs- und Beschäftigungszentrums (BBBZ) für Menschen mit psychischer Erkrankung und seelischer Behinderung in Falkensee

 

01.02.2010

Übernahme der Schulsozialarbeit an der ersten Falkenseer Ganztagsgrundschule der A.-Diesterweg-Grundschule