Uschi Glas ehrt Ehrenamtliche

Schauspielerin Uschi Glas, Schirmherrin des Vereins „BrotZeit", überreichte am vergangenen Montag am Tempelhofer Hafen den Unterstützern und ehrenamtlich Tätigen des Vereins Urkunden und ehrte sie für ihr Engagement. Eingeladen waren auch die beiden Seniorinnen, die seit September 2012 für das Projekt an der Falkenseer Diesterweg Grundschule tätig sind. Seit nunmehr über 5 Jahren stehen die beiden Frauen zuverlässig jeden Schultag um sechs Uhr früh für die Schülerinnen und Schüler bereit, um sie dort mit frischem Frühstück und guten Worten zu empfangen. An die Schule geholt hat das Projekt Carena de Vries, ASB Schulsozialarbeiterin. Ziel ist es, jedem Kind mit einem gesunden Frühstück in angenehmer Atmosphäre einen guten Start in den Tag zu ermöglichen.

Der Verein „BrotZeit" wird unterstützt durch namenhafte Sponsoren und das Engagement vieler ehrenamtlich Tätiger, die die angelieferten Lebensmittel in der Schule zubereiten, ausgeben und den Kindern dabei mit einem offenen Ohr den Start in den Tag erleichtern. Schirmherrin Uschi Glas: „Die UNO mahnt uns fast jährlich ab, weil in Deutschland fast jedes vierte Kind ohne Frühstück in die Schule kommt." „BrotZeit" bietet benachteiligten Kindern ein tägliches Frühstück an deren Schulen, damit auch sie konzentriert dem Unterricht folgen und mit den gleichen Chancen in den Tag starten können.

Stellvertretend für die beiden ehrenamtlich tätigen Seniorinnen nahmen ASB Schulsozialarbeiterin Carena de Vries und Katharina Zander, Vorsitzende des Fördervereins der Diesterweg Grundschule, die Ehrung der Schirmherrin entgegen.

Mehr über das Projekt unter www.brotzeitfuerkinder.com