ASB Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Reitprojekt "Pferde für Kinder"

Seit 2015 bietet der ASB in Falkensee mit dem Projekt "Pferde für Kinder" wertvolle Unterstützungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche an.

Seit 2015 können Kinder, die vom ASB betreut werden oder in einer der ASB-Wohngruppen leben, einmal in der Woche zum Reiten fahren. Es sind Kinder, die in diesem Rahmen Unterstützung bei der persönlichen und sozialen Entwicklung bekommen. Organisiert und begleitet wird das Projekt „Pferde für Kinder“ von Konstanze Schleehauf, Diplom Pädagogin und erfahrene Reitpädagogin (DKThR), und Katrin Trutz, Mitarbeiterin im ASB Familienprojekt. Manchen Kindern gelingt der Sprung aus dem therapeutischen Setting in den inklusiven Reitunterricht des Reitprojektes IRA. Ermöglicht wird diese wertvolle Form der Therapie einzig und allein durch private Förderer.

Sich anvertrauen, Gefühle zulassen, Handlungen reflektieren - wo früher schnell mal Fäuste flogen, bietet die Reittherapie Raum, gemeinsam Verantwortung zu übernehmen. Das tröstende Gefühl, getragen zu werden hilft, Ängste und Wut loszulassen. Das Pferd als Therapiepartner wirkt manchmal Wunder und ist oft das erste Lebewesen, dem sich ein Kinder wieder anvertraut.

Ihm diese Chance aus finanziellen Gründen wieder entziehen zu müssen, ist nicht nur für das Kind eine schlimme Erfahrung sondern auch für die Betreuer und Therapeuten eine sehr belastende Situation. Leider sind einige der Spender - bedingt durch wirtschaftliche Einbußen in der Corona-Pandemie – weggebrochen. Zugleich ist die Nachfrage nach der Reittherapie dringlicher als zuvor, da auch die Kinder und Jugendlichen durch die Kontaktbeschränkungen, Sorgen, Ängste und die Anforderungen des Distanzunterrichts noch stärker belastet waren. Vielleicht können Sie uns helfen, dass wir nicht so viele Kinder ablehnen müssen?

ASB gemeinnützige Gesellschaft für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe im Havelland mbH
Bank für Sozialwirtschaft Berlin
IBAN: DE50100205000003379901
BIC: BFSWDE33BER

Stichwort „Reittherapie“

Kontakt: NQ{J759!x4Lsf?]\|iFnhg%r+}*e&]#[6Zo*z|yeapBZ}wQ?*P~[TMpflc3Ji
 

Weitere Informationen zur Kinder-, Jugend- und Familienhilfe finden Sie hier.