"Kita Maulwurf" eröffnet

Am vergangenen Freitag wurde die neue ASB "Kita Maulwurf" mit einem bunten Fest eröffnet.

Die neue ASB Kita Am Reitplatz 40 in Dallgow-Döberitz heißt "Kita Maulwurf". Mit einem bunten Fest wurde die neue Kita am vergangenen Freitag eröffnet. Clowns, Kremserfahrten, Tombola, Popcorn und Bratwürstchen, dazu ein buntes Mitmachprogramm für Jung und Alt – Leiterin Simone Maul und ihr Team hatten sich einiges einfallen lassen, um die Gäste zu unterhalten. Unterstützt wurde das ASB-Team von etlichen Spendern und Sponsoren, denen wir an dieser Stelle noch einmal im Namen aller herzlich danken.

Die Kita wird in Zukunft rund 100 Krippen- und Kitakinder beherbergen. Herzstück des Gebäudes ist der zentral gelegene Mehrzweck- und Bewegungsbereich, um den die Gruppenräume angeordnet sind. Der lichtdurchflutete Raum enthält zudem eine erhöht gelegene Küche, in der die Kinder gemeinsam mit den Erziehern kochen und ihre Freude an gesunder Ernährung entdecken können. Den Namen „Kita Maulwurf" hatte sich das Kita-Team ausgesucht, um auf die geschichtsträchtigen Ausgrabungen, die während der Bauzeit freigelegt wurden, aufmerksam zu machen.

Rund 3,3 Millionen Euro hatte die Gemeinde Dallgow-Döberitz in den Bau investiert. „Unsere schönste Kita" lobte dann auch Peter Kristke, stellvertretender Bürgermeister, die neue Einrichtung.