ASB Falkensee

ASB Reittherapie gewinnt Publikumspreis des „Falkenseer Löwen“

Mit großer Freude nahmen gestern die Verantwortlichen der ASB Reittherapie den Publikumspreis des „Falkenseer Löwen“ entgegen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser Unterstützung im kommenden Jahr unser Angebot erweitern können. So werden noch mehr unserer Heimkinder von der Reittherapie profitieren“, erklärte Konstanze Schleehauf, die gemeinsam mit Katrin Trutz den Förderpreis entgegen nahm. Die beiden Sozialpädagoginnen bieten schon seit einigen Jahren im Rahmen der Jugendarbeit Reittherapie für benachteiligte Kinder an.

Der mit 1.000,- € dotierte Förderpreis des Falkenseer „Lions Club“ wurde gestern zum ersten Mal vergeben. Eine Woche lang hatten die Falkenseerinnen und Falkenseer die Möglichkeit, zwischen fünf von der Jury ausgewählten Projekten zu wählen. Mit zum Schluss deutlichen 250 Stimmen Vorsprung hatte sich die ASB Reittherapie durchsetzen können.

Neben dem Publikumspreis vergab der „Lions Club“ noch einen Jurypreis. Dieser ging an den Verein „Tragelinge e.V.“, der sich um die Familien zu früh geborener und chronisch kranker Kinder kümmert.

Herzlichen Dank an den Falkenseer Lions Club, Selgros Falkensee und vor allem allen Menschen, die für uns abgestimmt haben!