Kita Maulwurf

Verkehrserziehung für die Kleinsten

Verkehrswacht in der Kita Maulwurf

Foto: ASB

Viermal war die Verkehrswacht in unserem Haus. Unsere großen Kinder (ab 4 Jahre) lernten mit einem Würfelspiel viele Verkehrsschilder kennen. Welche Farben hat eine Ampel und wie muss man sich verhalten? Auch ein Taschenlampenspiel war dabei, damit die Kinder sehen können, wo Warnwesten eigentlich leuchten und warum.

Am letzten Tag wurde ein Rollerparkour aufgebaut. Die Kinder sollten ihre Fahrradhelme mitbringen und los ging‘s. Wer hält am Zebrastreifen? Sind eure Helme eigentlich verkehrssicher und was passiert mit einem Ei, wenn es keinen Helm aufhat? Zum Schluss gab es für jedes Kind eine Urkunde und ein Malheft.

Danke an die Verkehrswacht Nauen! Es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht und wir haben viel gelernt. Hoffentlich sind auch im nächsten Jahr Gelder für die tolle Aktion vorhanden, denn alle Kitas sollten in so einen Genuss kommen.