Aktionstag der Partnerschaft für Demokratie am 18. März 2021

Vorsicht Vorurteile!

„Wer sich heute gegen Vorurteile und Stereotype im Alltag stellt, verhindert den Rassismus von morgen.“ Den Satz könnte Jede*r sagen und sollte allein Motivation genug sein, um etwas zu unternehmen, um wenigstens ein Zeichen gegen Vorurteile zu setzen. Denn Vorurteile und Rassismus machen in Pandemie-Zeiten keine Pause. Im Gegenteil, sie nehmen eher zu.


Am Donnerstag, den 18.03.2021, findet deshalb in Falkensee ein Aktionstag mit dem Motto „Vorsicht, Vorurteile!“ statt. Organisiert von der lokalen Partnerschaft für Demokratie werden, wie in vielen anderen Kommunen auch, Aktionen zum Thema durchgeführt und zur digitalen Beteiligung geladen. Der Aktionstag wird unter anderem gestaltet vom Verein "Stolpersteine", von Kunst- und Kulturschaffenden des Haus am Anger, von der Lokalen Agenda 21, dem Jugendforum  und dem Seniorenbeirat.

Da es pandemiebedingt leider nicht möglich ist für eine große Beteiligung vor Ort zu werben, sollen alle Aktionen des Tages gefilmt und auf der Internetseite der Partnerschaft für Demokratie – www.pfd-falkensee.de – gezeigt werden.


Die Partnerschaft für Demokratie Falkensee hat bei der Organisation des Aktionstages unterstützt und gefördert.
Vorsicht, Vorurteile! ist eine Kampagne des Bundesprogramms Demokratie leben! und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.