Jugendclub "Alte Post"

2. Workshop "Fake News"

Der ASB Jugendclub „Alte Post“ bietet am Samstag, den 25.01.2020 ab 14:00 Uhr einen weiteren Workshop aus der Reihe „Wie erkenne ich Fake News?“ an. Neben der Vermittlung von Grundlagenwissen wird sich dieses Mal alles um die Themen „Antiamerikanismus“ und „Antisemitismus“ drehen. Ein Referent des Bildungswerks für Politik und Kultur e.V. wird über die Themen informieren und für Fragen bereitstehen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es stehen noch 8 Plätze zur Verfügung. Um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 03322 – 288176, per E-Mail unter alte-post(at)asb-falkensee.de oder persönlich im Jugendclub „Alte Post“, Karl-Marx-Straße 67.

Jugendclubleiter Sebastian Hölzel: "Wir bringen Licht ins Dunkel, wir bleiben der "Wahrheit" auf der Spur und lernen was es heißt, Dinge von unterschiedlichen Standpunkten zu beleuchten und was es im Netz, wie aber auch im Alltag zu beachten gilt."