Kontaktstelle Demenz im MGH

Schulungsreihe Demenz 2019

Die diesjährige Schulungsreihe der Kontaktstelle Demenz beginnt am 02. Mai 2019 und vermittelt Wissenswertes, Informationen und Angebote für Menschen mit Demenz, pflegende Angehörige und Bekannte.

Bild: zwei Seniorinnen

Foto: ASB / B. Bechtloff

Am 02. Mai 2019 beginnt die Schulungsreihe zum Thema Demenz. In der Auftaktveranstaltung vermittelt Dr. Matthias Theophil, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Havelland Kliniken Wissenswertes über Demenzerkrankungen, insbesondere die Alzheimer-Krankheit. Jeweils mittwochs folgen dann Veranstaltungen unterschiedlicher Referentinnen und Referenten mit Schwerpunkten wie Pflege und Pflegeversicherung, Alltag, Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten, rechtliche und ethische Fragestellungen oder neue Wohnformen.

Die Schulungsreihe ist ein Angebot der Pflegekasse bei der BARMER in Zusammenarbeit mit dem Kompetenz Zentrum Demenz für das Land Brandenburg und der Kontaktstelle Demenz - Hilfe zur Selbsthilfe. Die Teilnahme ist für Versicherte aller Kassen kostenfrei und ist ausschließlich für betroffene Angehörige und Bekannte. Es ist möglich, dass Ihr Angehöriger mit Demenz während der Treffen von uns betreut wird.

Anmeldung:
Frau Else Schmidt
Ruppiner Straße 15
14612 Falkensee
Tel. 033222/ 28 44 37 oder 0176/100 366 11
E-Mail: else.schmidt(at)asb-falkensee.de

Kursbeginn:
Donnerstag, den 02.05.2019. Alle weiteren Termine mittwochs!

Uhrzeit:
17:00 – 19:00 Uhr, Kursdauer 8 Termine

Moderation:
Frau Else Schmidt

Ort:
ASB Mehrgenerationenhaus, Ruppiner Straße 15, 14612 Falkensee