Neue Gruppe von und für Betroffene

Sie sind an Demenz erkrankt? Oder haben Sorge, an Demenz erkrankt zu sein?

Die Kontaktstelle für Menschen mit Demenz und pflegende Angehörige bietet eine neue Gruppe an.

Das Besondere: die Möglichkeit, sich ausschließlich mit Menschen mit Demenz austauschen zu können. Sie sprechen über Themen, die Sie bewegen - Themen, die man vielleicht nicht gerne vor fremden Fachleuten oder Angehörigen ansprechen möchte. Hier können Sie sich ungezwungen austauschen, informieren und unterstützen und es sich gemeinsam gut gehen lassen.

Das erste Treffen findet statt am Montag, den 15.10, von 15:00 bis 17:00 Uhr im ASB Mehrgenerationenhaus, Raum Friesack, Ruppiner Straße 15 in Falkensee. Der Zugang ist rollstuhlgerecht, die Teilnahme kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen und Anmeldungen über die Kontaktstelle "Demenz".