Krippenspiel

Krippenspiel Familienprojekt Am vergangenen Freitag führten die Reitkinder des Familienprojektes ihr Krippenspiel auf.

Trotz großer Aufregung lief alles glatt und auch die Pferde machten ihre Sache wie immer zuverlässig gut. Unter der Leitung von Konstanze Schleehauf und Katrin Trutz zeigten die Kinder, was sie sich während des Jahres erarbeitet hatten. Dazu gehörte das Knien auf dem Pferd genauso wie das Liegen, Rückwärtsreiten und Stehen auf dem Pferd. Die Freude der Kinder, fantasievolle Kostüme und der kreative Einsatz von Komparsen – da für die Hirten keine Schafe zur Verfügung standen, wurden diese kurzerhand durch einen liebevoll gestalteten Karton ersetzt – machten dieses Krippenspiel zu etwas ganz Besonderem.

Wir freuen uns besonders, dass die Kinder des Familienprojektes auch im kommenden Jahr wieder die Möglichkeit haben, an der Reittherapie teilzunehmen. Ermöglicht wird das durch das großzügige Engagement eines Falkenseer Bürgers, der die nötigen finanziellen Mittel hierfür zur Verfügung stellt und bei dem wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.