Hausaufgaben und mehr...

Der ASB bietet an verschiedenen Schulen in Falkensee und im Osthavelland das Projekt „Hausaufgaben und mehr..."  interessierten Eltern als eine Alternative zum herkömmlichen Hort an. Von großem Vorteil ist hier die besondere Nähe zur Schule, nicht nur im räumlichen Sinne. Bei auftretenden Problemen können jederzeit in direkter Linie Feedbackgespräche mit den Lehrern geführt werden.

Der Schwerpunkt unseres Angebotes liegt im persönlich betreuten Erledigen der Hausaufgaben. Gezielt gehen wir auf individuelle Lernbedürfnisse und das Lernverhalten des einzelnen Schülers bzw. der einzelnen Schülerin ein. Wir ermöglichen ein entspanntes Erarbeiten der Aufgaben ohne Zeitdruck. Mit unseren Angeboten vertiefen und fördern wir im Rahmen von Leseübungen, Anwendung von Duden und Wörterbüchern, Kleinlexika, sowie auch kleinen Schreib- und Rechenübungen den Erwerb von bildungsrelevanten Kenntnissen.

Der Gruppencharakter stärkt die Sozialkompetenz der Schüler. Neben den Hausaufgaben ist es den Schülern möglich, freies Spiel mit ihren Freunden im Gruppenraum, auf dem Schulhof, Fußballplatz oder in der Turnhalle zu genießen. Freundschaftliche Beziehungen werden gepflegt und vertieft. Die Gruppe führt Aktivitäten wie Basteln, Backen, kleine Feste, Unternehmungen nach Berlin/Potsdam etc. (meist in den Ferien) durch. Eine gänzliche Ferienbetreuung findet nicht statt.

Durch die besonderen Gegebenheiten ist Schule als Lebensraum der Kinder nicht nur mit lernen, sondern auch mit Freude, Spaß und Spiel verknüpft.

Möchten Sie noch weitere Informationen über unser Projekt erfahren, rufen Sie uns bitte an, oder besuchen Sie uns. Wir bitten jedoch, um vorherige tel. Anmeldung zu einem Gesprächstermin.

Anmeldungsformulare erhalten Sie direkt in der jeweiligen Gruppe oder beim ASB, Ruppiner Str. 15, 14612 Falkensee.